Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
EnsembleGalerieFilm/FernsehenBühne/PultLink-TippsWir über unsKontakt
Cast-Daten
PDF der Daten
Video ansehen
Pressebetreuung
Anna Thalbach

Geboren:
1973 in Berlin

Wohnort:
Berlin

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch

Dialekte:
Berlinisch, Norddeutsch, Schweiz, Sächsisch

Preise:
Ohrkanus 2011 (Beste Sprecherin)
Deutscher Hörbuchpreis 2008
Deutscher Fernsehpreis 2001 für "Kindstod"
Darstellerpreis des Festival Cinema tout Ecrane, Genf, 1999
Telestar 1993
Max Ophüls Preis 1992



KINO:

Alles ist Liebe
2014 | Regie: Markus Goller | Kino

Landliebe
2014 | Regie: Marco Kreuzpaintner | Kino
Ebenfalls beteiligt: Jessica Schwarz | Sebastian Urzendowsky 

Von glücklichen Schafen
2013 | Regie: Kadir Sözen | Kino

Frau Ella
2012 | Regie: Markus Goller | Kino

Sams im Glück
2011 | Regie: Peter Gersina | Kino

A dangerous method
2010 | Regie: David Cronenberg | Kino

Kein Sex ist auch keine Lösung
2010 | Regie: Torsten Wacker | Kino

Annegret
2009 | Regie: Paul Riniker | Kino

Darum
2007 | Regie: Harald Sicheritz | Kino

Der Baader Meinhof Komplex
2007 | Regie: Uli Edel | Kino
Ebenfalls beteiligt: Niels Bruno Schmidt | Thomas Thieme 

Esperanza
2005 | Regie: Zsolt Bac | Kino
Ebenfalls beteiligt: Boris Aljinovic 

Maria an Callas
2005 | Regie: Petra Katharina Wagner | Kino
Ebenfalls beteiligt: Inga Busch | Nellie Thalbach 

Der Untergang
2004 | Regie: Oliver Hirschbiegel | Kino
Ebenfalls beteiligt: André M. Hennicke | Thomas Kretschmann | Dieter Mann | Thomas Thieme 

Große Lügen
2004 | Regie: Jany Tempel | Kino

König der Diebe
2003 | Regie: Ivan Fila | Kino

Vinzent
2003 | Regie: Stefan Epmeier | Kino

Die Edelweißpiraten
2002 | Regie: Nico von Glasow | Kino

Frühstück
2002 | Regie: Alexander Pfeuffer | Kino

Rave Macbeth
2000 | Regie: Klaus Knösel | Kino

Untersuchung an Mädeln
1999 | Regie: Peter Payer | Kino (A)

Oskar & Leni
1998 | Regie: Petra Katharina Wagner | Kino

Not a Love Song
1997 | Regie: Jan Ralske | Kino
Ebenfalls beteiligt: Bruno Cathomas 

Burning Life
1996 | Regie: Peter Welz | Kino

Dolphins
1996 | Regie: Farhad Yawari Fard | Kino

Kondom des Grauens
1996 | Regie: Martin Walz | Kino

Ex
1994 | Regie: Mark Schlichter | Kino

Justiz
1993 | Regie: Hans W. Geißendörfer | Kino

Mesmer
1993 | Regie: Roger Spottiswoode | Kino
  zurück nach oben



TV:

Die Rosinskis
2015 | Regie: David Gruschka | ARD
Ebenfalls beteiligt: André M. Hennicke | Nellie Thalbach 

Besuch bei Emma
2014 | Regie: Ingo Rasper | ARD
Ebenfalls beteiligt: Dagmar Manzel 

Die Kinder meines Bruders
2014 | Regie: Ingo Rasper | ARD

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen
2014 | Regie: Tobias Wiemann | ARD

Morden im Norden: Blumentopf
2013 | Regie: Torsten Wacker | ARD

Flemming: Der Mord des Jahrhunderts
2012 | Regie: Uwe Janson | ZDF

Großstadtrevier: Unter Mädchen
2012 | Regie: Torsten Wacker | ARD

Kommissar Stolberg: Die Frankenberg Protokolle
2012 | Regie: Peter Payer | ZDF

SOKO Köln: Der Mann auf dem Dach
2012 | Regie: Torsten Wacker | ZDF

Bankraub für Anfänger
2011 | Regie: Claudia Garde | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Katharina Spiering | André M. Hennicke 

Friedrich - Ein deutscher König
2011 | Regie: Jan Peter | ARD

SOKO Stuttgart: Sorgenkinder
2011 | Regie: Christoph Eichhorn | ZDF

Flemming: Glück
2010 | ZDF

SOKO Leipzig: Kriegstag
2010 | Regie: Klaus Knösel | ZDF

Carlos
2009 | Regie: Olivier Assayas | France Télévisions
Ebenfalls beteiligt: Susanne Wuest 

Sklaven und Herren
2008 | Regie: Stefan Kornatz | ARD

SOKO Köln: Schlafende Hunde
2007 | Regie: Torsten Wacker | ZDF

Ein Sommer mit Paul
2006 | Regie: Claudia Garde | ARD
Ebenfalls beteiligt: Katharina Spiering 

RBB-Tatort: Dornröschens Rache
2006 | Regie: Christine Hartmann | ARD
Ebenfalls beteiligt: Boris Aljinovic 

Alles über Anna (Serie)
2005 | Regie: Uli Zrenner u.a. | ZDF

RBB-Polizeiruf 110: Dettmanns weite Welt
2004 | Regie: Bernd Böhlich | ARD

Rosa Roth: Das leise Sterben des Kolibri
2003 | Regie: Carlo Rola | ZDF

Harte Brötchen
2002 | Regie: Tim Trageser | ARD

Liebesau - Die andere Heimat
2002 | Regie: Wolfgang Panzer | ZDF

WDR-Tatort: Kindstod
2001 | Regie: Claudia Garde | ARD

Clowns
2000 | Regie: Tim Trageser | ARD - Debüt im Ersten

Ich beiß zurück
2000 | Regie: Claudia Garde | ZDF

SR-Tatort: Die Möwe
2000 | Regie: Hans Noever | ARD
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

ORF-Tatort: Absolute Diskretion
1999 | Regie: Peter Payer | ARD

Beckmann und Markowski: Gehetzt
1998 | Regie: Thomas Jauch | ZDF

Einsteins Ende
1998 | Regie: Jürgen Kaizik | RTL

Der Pirat
1997 | Regie: Bernd Schadewald | ZDF

Die Kommissarin: Gefährliche Übertragung
1997 | Regie: Petra Haffter | ARD

Lonny der Aufsteiger
1997 | Regie: Tom Toelle | ARD

Gefährliche Freundin
1996 | Regie: Hermine Huntgeburth | ARD

Nackt im Cabrio
1996 | Regie: Sven Severin | SAT.1

HR-Tatort: Eulenburg
1995 | Regie: Sylvia Hoffmann | ARD

Der Truthahn
1993 | Regie: Dagmar Damek | ZDF

Zärtliche Erpresserin
1992 | Regie: Beat Lottaz | ARD

Zweite Heimat
1990 | Regie: Edgar Reitz | ARD
  zurück nach oben



THEATER:

Die Glasmenagerie (Williams)
2016 | Regie: Katharina Thalbach | Komödie am Kurfürstendamm
Rolle: Amanda Wingfield
Ebenfalls beteiligt: Nellie Thalbach 

Roter Hahn im Biberpelz (nach Hauptmann)
2014 | Regie: Philippe Besson | Komödie am Kurfürstendamm, Berlin
Rolle: Leontine / Frau Motes / Glasenapp
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson | Nellie Thalbach 

Der Raub der Sabinerinnen (Franz und Paul von Schönthan)
2011 | Regie: Katharina Thalbach | Komödie am Kurfürstendamm, Berlin
Rolle: Paula Gollwitz
Ebenfalls beteiligt: Nellie Thalbach 

Wie es euch gefällt (Shakespeare)
2009 | Regie: Katharina Thalbach | Komödie am Kurfürstendamm
Rolle: Jaques/William
Ebenfalls beteiligt: Inga Busch 

Ernst und seine tiefere Bedeutung
2006 | Regie: Katharina Thalbach | Komödie am Kurfürstendamm
Rolle: Gwendolin Fairfax

Die Möwe (Tschechow)
2000 | Regie: Katharina Thalbach | Maxim-Gorki-Theater, Berlin
Rolle: Nina

Heartcore (Ostermaier)
2000 | Regie: Christoph Biermeier | Residenztheater, München

Stiefel muss sterben (Brasch nach Kotzebue)
1999 | Regie: Katharina Thalbach | Theater Basel

Die heilige Johanna der Schlachthöfe (Brecht)
1998 | Regie: Benno Besson | Schauspielhaus Zürich
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

Der grüne Garraga (UA des Brecht-Fragmentes)
1997 | Regie: Julian Kamphausen | Berliner Ensemble

Monsieur Verdoux (Chaplin)
1996 | Regie: Werber Schroeter | Berliner Ensemble

Mutter Courage und ihre Kinder (Brecht)
1995 | Regie: Jérôme Savary | Th. National Challiot, Paris / Thalia Theater, HH

Ollies Gefängnis (Bond)
1994 | Regie: Peter Palitzsch | Berliner Ensemble
  zurück nach oben