Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
EnsembleGalerieFilm/FernsehenBühne/PultLink-TippsWir über unsKontakt
Cast-Daten
PDF der Daten
Video ansehen
Katharina Spiering

Geboren:
1974 in Berlin

Wohnort:
Berlin

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch, Russisch (Muttersprachniveau)

Dialekte:
Berlinisch, Sächsisch

Gesang:
Chanson, Volkslieder

Singstimme:
Alt

Instrument(e):
Akkordeon, Gitarre

Tanz:
Standard, Tango

Sport:
Akrobatik, Fechten, Jonglieren, Tauchen

Ausbildung:
Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin

Preise:
Stendaler Theaterpreis 2004

Sonstiges:
Feuerspucken



KINO:

Der unsichtbare Film
2015 | Regie: Anton Gonopolski | Kino

Heil
2014 | Regie: Dietrich Brüggemann | Kino

Pulse
2014 | Regie: Till Gerstenberger | Kino / DFFB

About a Girl
2013 | Regie: Mark Monheim | Kino

Däumelinchen
2012 | Regie: Theresa Braun | Kino

Eddie
2012 | Regie: Robert Heber | Kino

Neukölln Wind
2012 | Regie: Senny Rapoport | Kino

3 Zimmer/Küche/Bad
2011 | Regie: Dietrich Brüggemann | Kino
Ebenfalls beteiligt: Alice Dwyer 

Lore
2011 | Regie: Cate Shortland | Kino

28 1/2 operaseria
2010 | Regie: Anton Gonopolski | Kino

Alle Jahre wieder
2009 | Regie: Matthias Schmidt | Kino (Filmakademie Baden Württemberg)

Tharandt
2009 | Regie: Anne Zettl | Kino

Unbelehrbar
2006 | Regie: Anke Hentschel | Kino

Der rote Kakadu
2004 | Regie: Dominik Graf | Kino
Ebenfalls beteiligt: Jessica Schwarz 

California Dreaming
2002 | Regie: Marc Hartmann | Kino (Filmakademie Baden Württemberg)
  zurück nach oben



TV:

Vechny otpusk (Serie)
2015-2016 | Regie: Valentina Vlasova | STS (Rußland)

Volnaja Gramota (Serie)
2016 | Regie: Dmitriy Cherkasov | Pervy Kanal (Rußland)

Wilsberg - Der Betreuer
2016 | Regie: Marc Rensing | ZDF

Blind und häßlich
2015 | Regie: Tom Lass | TV

Kluftinger - Herzblut
2015 | Regie: Lars Montag | ARD

Kluftinger - Schutzpatron
2015 | Regie: Lars Montag | ARD

Njanka (Serie)
2014-2015 | Regie: Sergej Pikalov | Pervy Kanal (Rußland)

Tiere bis unters Dach: Wilderer / Lawinenhunde
2015 | Regie: Miko Zeuschner | KiKa
Ebenfalls beteiligt: Heikko Deutschmann 

Binny und der Geist
2014 | Regie: Andy Fetscher | Disney Channel

BR-Tatort: Das verkaufte Lächeln
2014 | Regie: Andreas Senn | ARD

Der Fall Katharina Bruckner
2014 | Regie: Urs Egger | ARD

Süßer September
2014 | Regie: Florian Froschmayer | ARD
Ebenfalls beteiligt: Mišel Matičević 

Großstadtrevier: Gras drüber
2013 | Regie: Thomas Stuber | ARD

Helmut Schmidt - Lebensfragen
2013 | Regie: Ben von Grafenstein | ARD

In aller Freundschaft: Zwangslagen
2013 | Regie: Peter Wekwerth | ARD

Kluftinger: Seegrund
2013 | Regie: Rainer Kaufmann | ARD

Notruf Hafenkante: Der Schein trügt
2013 | Regie: Oren Schmuckler | ZDF

SOKO Leipzig: Der Schmetterling
2013 | Regie: Michel Bielawa | ZDF

SOKO Wismar: Aurafrisur
2013 | Regie: Oren Schmuckler | ZDF

Jedes Jahr im Juni
2012 | Regie: Marcus O. Rosenmüller | ARD

NDR-Tatort: Feuerteufel
2012 | Regie: Özgür Yildirim | ARD
Ebenfalls beteiligt: Petra Schmidt-Schaller 

Bankraub für Anfänger
2011 | Regie: Claudia Garde | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Anna Thalbach | André M. Hennicke 

Chas Volkova
2011 | Regie: Ramil Sabitow | NTW (Rußland)

Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi
2011 | Regie: Rainer Kaufmann | ARD

Weissensee
2011 | Regie: Friedemann Fromm | ARD

Bella Vita
2010 | Regie: Thomas Berger | ZDF

Ein starkes Team: Am Abgrund
2010 | Regie: Alexander Adolph | ZDF

Willkommen in Kölleda
2010 | Regie: Andi Niessner | ARD

Bloch: Verfolgt
2009 | Regie: Jan Schütte | ARD

Die Pfefferkörner (Serie)
2007-2009 | Regie: Andrea Katzenberger, Miko Zeuschner u.a. | ARD

MDR-Tatort: Falsches Leben
2009 | Regie: Hajo Gies | ARD
Ebenfalls beteiligt: Dieter Mann 

Erntedank. Ein Allgäukrimi
2008 | Regie: Rainer Kaufmann | ARD (BR)

KDD-Kriminaldauerdienst: Sicherheit
2008 | Regie: Christian Zübert | ZDF

Mein Leben
2008 | Regie: Dror Zahavi | ARD

Plötzlich Papa
2008 | Regie: Sebastian Vigg | Sat.1

SOKO Köln: Doppelgrab
2008 | Regie: Michael Schneider | ZDF

Die Frau des Frisörs
2007 | Regie: Jan Ruzicka | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

Eins zu Null für das Glück
2007 | Regie: Walter Bannert | ARD

Hafenkante: Angst
2007 | Regie: Rolf Wellinghoff | ZDF

Im Namen des Gesetzes: Kontrollverlust
2007 | Regie: Carmen Kurz | RTL
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

Pastewka: Der Kochkurs
2007 | Regie: Joseph Orr | Sat.1

Der letzte Zeuge: Sexy Toys
2006 | Regie: Bernhard Stephan | ZDF

Ein Sommer mit Paul
2006 | Regie: Claudia Garde | ARD
Ebenfalls beteiligt: Anna Thalbach 

Fünf Sterne: Freudige Erwartung
2006 | Regie: Ulrike Hamacher | ZDF

Großstadtrevier: Unter falschen Segeln
2006 | Regie: Guido Peters | ARD

GSG 9: Außer Kontrolle
2006 | Regie: Hans-Günther Bücking | Sat.1

In aller Freundschaft: Der Weg ist das Ziel
2006 | Regie: Jürgen Brauer | ARD

Küstenwache: Endstation Ostsee
2006 | Regie: Raoul Heimrich | ZDF

NDR-Tatort: Schattenspiele
2006 | Regie: Claudia Garde | ARD

Das Geheimnis im Moor
2005 | Regie: Kai Wessel | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Christian Grashof | Thomas Thieme 

Erstes letztes Mal
2005 | Regie: Ana Scutelnicu | DFFB

Nicht alle waren Mörder
2005 | Regie: Jo Baier | ARD
Ebenfalls beteiligt: Petra Schmidt-Schaller | Dagmar Manzel 

Unser Charly: Auswege
2005 | Regie: Monika Zinnenberg | ZDF

Ein toter Bruder
2004 | Regie: Stefan Krohmer | ARD

Jetzt erst recht
2004 | Regie: Andi Niessner | ZDF

Was heißt hier Oma
2004 | Regie: Ariane Zeller | ARD
Ebenfalls beteiligt: Vincent Redetzki 

Sehnsucht
2003 | Regie: Ciro Capellari | ARD
Ebenfalls beteiligt: Mišel Matičević 

Die Cleveren
2002 | Regie: Axel de Roche | RTL
  zurück nach oben



THEATER:

Elektra (Sophokles)
2016 | Regie: Barbara Neureiter | Meininger Theater
Rolle: Klytemnestra

Sieben Rosen hat der Strauch (Brecht / Liederabend)
2012 | Regie: Carmen-Maja Antoni | Brechtfestival Augsburg

Brecht et l´exile (Brechtabend)
2008 | Regie: Manfred Karge | Festival Cully Classique (Schweiz)

Tiergartenstraße 4 (Klimke)
2008 | Regie: Hannes Hametner | Tribüne Berlin
Rolle: Schwester Siegrid

Herr Kolpert (Gieselmann)
2004 | Regie: Inga Helfrich | Theater Erlangen
Rolle: Edtih

Im Weißen Rössl (Benatzky)
2004 | Regie: Markus Dietze | Theater der Altmark Stendal
Rolle: Klärchen

King Kongs Töchter (F. Walser)
2004 | Regie: Peter Seuwen | Theater der Altmark Stendal
Rolle: Clara

Der Gockel (Feydeau)
2003 | Regie: Markus Dietze | Theater der Altmark Stendal
Rolle: Lucienne

Minna von Barnhelm (Lessing)
2003 | Regie: Markus Dietze | Theater der Altmark Stendal
Rolle: Minna

Der Parasit (Schiller)
2002 | Regie: Henry Arnold | Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Rolle: Charlotte

Pippi Langstrumpf (Lindgren)
2002 | Regie: Harald Helfrich | Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Rolle: Pippi

Winner and Loser (Hübner)
2002 | Regie: Sasha Mazzotti | Theater der Altmark Stendal
Rolle: Annika

Der Geizige (Moliere)
2001 | Regie: Hans Escher | Theater Freiburg
Rolle: Elise

Alte Meister (Bernhard)
1999 | Regie: Friedo Solter | Deutsches Theater Berlin
Rolle: Fremdenführerin

Der zerbrochne Krug (Kleist)
1999 | Regie: Thomas Langhoff | Deutsches Theater Berlin
Rolle: Magd
  zurück nach oben