Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
EnsembleGalerieFilm/FernsehenBühne/PultLink-TippsWir über unsKontakt
Cast-Daten
PDF der Daten
Video ansehen
Bruno Cathomas

Geboren:
1965 in Laax (CH)

Wohnort:
Köln

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch

Dialekte:
Schweiz

Ausbildung:
Absolvent der Schauspielakademie Zürich

Preise:
Schweizer Filmpreis als Bester Darsteller 2008 (Chicken Mexicaine)



KINO:

Monster
2016 | Regie: Kerstin Polke | Kino

Achtung! Fertig! WK!
2013 | Regie: Oli Riehs | Kino

Am Ende ist man tot
2012 | Regie: Daniel Lommatzsch | Kino
Ebenfalls beteiligt: Alice Dwyer | André Szymanski 

Recycling Lily
2012 | Regie: Pierre Monard | Kino

Dällebach Kari
2011 | Regie: Xavier Koller | Kino

Lenas Liebe
2010 | Regie: Didi Danquart | Kino

Happy New Year
2007 | Regie: Christoph Schaub | Kino (CH)

Nacht vor Augen
2007 | Regie: Brigitte Bertele | Kino
Ebenfalls beteiligt: Petra Schmidt-Schaller 

Chicken Mexicaine
2006 | Regie: Armin Biehler | Kino

Offset
2005 | Regie: Didi Danquart | Kino
Ebenfalls beteiligt: Felix Klare 

Schwarze Schafe
2005 | Regie: Oliver Rihs | Kino
Ebenfalls beteiligt: Robert Stadlober 

Sugar Orange
2003 | Regie: Andreas Struck | Kino

NeuFundLand
2002 | Regie: Georg Mass | Kino

LiebesLuder
2000 | Regie: Detlev Buck | Kino
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

Viehjud Levi
1998 | Regie: Didi Danquart | Kino (CH/D)

Not a Love Song
1997 | Regie: Jan Ralske | Kino
Ebenfalls beteiligt: Anna Thalbach 

Brennendes Herz
1994 | Regie: Peter Patzak | Kino
Ebenfalls beteiligt: Thomas Kretschmann 

Love Game
1994 | Regie: Mike Eschmann | Kino (CH)

Die Bettkönigin
1993 | Regie: G. Bauer | Kino (CH)

Kinder der Landstraße
1992 | Regie: Urs Egger | Kino (CH/A/D)

Jenatsch
1987 | Regie: Daniel Schmid | Kino (CH)
  zurück nach oben



TV:

Bruno van Leeuwen - Zahltag
2016 | Regie: Hans Steinbichler | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Susanne Wuest 

Hedda Gabler
2016 | Regie: Andreas Kleinert | arte

HR-Tatort: Das Gesicht in der Wand
2016 | Regie: Andy Fetscher | ARD

HR-Tatort: Es kommen Millionen
2016 | Regie: Markus Imboden | ARD

Goster
2015 | Regie: Didi Danquardt | ARD
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Heldt: Der Kuckuck
2015 | Regie: Stefan Bühling | ZDF

Notruf Hafenkante: Exclusive Lage
2015 | Regie: Rolf Wellingerhof | ZDF

SOKO Köln: Weiterbildung Mord
2015 | Regie: Florian Schott | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Pierre Besson 

Tucholsky und Berlin
2014 | Regie: Christoph Weinert | arte

NDR-Tatort: Borowski und der Engel
2013 | Regie: Andreas Kleinert | ARD

SOKO Stuttgart: Das Todesfagott
2010 | Regie: Rainer Matsutani | ZDF

Prinz und Bottel
2009 | Regie: Karola Hattop | ZDF
Ebenfalls beteiligt: Julia Jäger 

Wolfsfährte
2009 | Regie: Urs Egger | ARD

Canzun Alpina
2007 | Regie: Sören Senn | SRF

Eine außergewöhnliche Affäre
2002 | Regie: Maris Pfeiffer | Sat.1

SWR-Tatort: Schöner Sterben
2002 | Regie: Didi Danquart | ARD

Ein Millionär zum Frühstück
2001 | Regie: Josh Broecker | Sat.1

Tod durch Entlassung
2001 | Regie: Cchristian Kohlund | DRS

Die Manns - Ein Jahrhundertroman
2000 | Regie: Heinrich Breloer | ARD

Studers erster Fall
2000 | Regie: Sabine Boss | DRS

SWR-Tatort: Der schwarze Ritter
1999 | Regie: Didi Danquart | ARD

Binnigers Birne
1997 | Regie: Andrew Hood | ZDF (Kleines Fernsehspiel)

Koerbers Akte: Kleines Mädchen - großes Geld
1996 | Regie: Bernd Böhlich | ZDF

Kissenschlacht
1995 | Regie: Peter Carpentier | RTL

Nah am Wasser
1994 | Regie: Mark Ottiker | ZDF (Kleines Fernsehspiel)
  zurück nach oben



THEATER:

Hamlet (Shakespeare)
2016 | Regie: Stefan Bachmann | Schauspiel Köln

Jemand wie ich (Roos)
2016 | Regie: Bruno Cathomas | Schauspiel Köln

Geschichten aus dem Wienerwald (Horvath)
2015 | Regie: Stefan Bachmann | Schauspiel Köln
Rolle: Oskar

Hiob (Roth)
2015 | Regie: Rafael Sanchez | Schauspiel Köln
Rolle: Hiob

Das Käthchen von Heilbronn (Kleist)
2014 | Regie: Stefan Bachmann | Schauspiel Köln
Rolle: Graf vom Strahl

Der Kaufmann von Venedig (Shakespeare)
2014 | Regie: Stefan Bachmann | Schauspiel Köln
Rolle: Shylock

Der nackte Wahnsinn (Frayn)
2013 | Regie: Rafael Sanchez | Schauspiel Köln
Rolle: Lloyd Dallas

Don Giovanni. Letzte Party (nach Mozart/da Ponte)
2013 | Regie: Antu Romero Nunes | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Masetto
Ebenfalls beteiligt: Maja Schöne | André Szymanski | Sebastian Zimmler 

Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
2012 | Regie: Stefan Pucher | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Theseus / Oberon
Ebenfalls beteiligt: Sebastian Zimmler 

Platonow (Tschechow)
2012 | Regie: Jan Bosse | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Glagoljew
Ebenfalls beteiligt: Sebastian Zimmler 

Die Zeit der Besessenen (nach Dostojewski)
2011 | Regie: Kornél Mundruszó | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Pjotr
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Macbeth (Shakespeare)
2011 | Regie: Luk Perceval | Thalia Theater Hamburg / Ruhrtriennale 2011
Rolle: Macbeth
Ebenfalls beteiligt: Maja Schöne 

Romeo und Julia (Shakespeare)
2011 | Regie: Bruno Cathomas | Hans Otto Theater Potsdam

Andersen. Trip zwischen Welten (Pucher/von Blomberg nach Andersen)
2010 | Regie: Stefan Pucher | Thalia Theater Hamburg

Die Krönung der Poppea (nach Monteverdi)
2010 | Regie: David Marton | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Nero

Lola (Märtesheimer/Fröhlich)
2010 | Regie: Bruno Cathomas | Hans Otto Theater Potsdam

Die Welt ist groß und Rettung lauert überall (nach Trojanow)
2009 | Regie: Jette Steckel | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Bal Dan

Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
2009 | Regie: Bruno Cathomas | Freilichtbühne Laax

Anatol (Schnitzler)
2008 | Regie: Luk Perceval | Schaubühne Berlin
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Der Kirschgarten (Tschechow)
2008 | Regie: Falk Richter | Schaubühne Berlin
Rolle: Jermolaj Alexejewitsch Lopachin
Ebenfalls beteiligt: Mark Waschke 

Macbeth (Shakespeare)
2008 | Regie: Sebastian Nübling | Schauspielhaus Zürich
Rolle: Macbeth
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Gespenster (Ibsen)
2007 | Regie: Sebastian Nübling | Schaubühne Berlin
Rolle: Osvald Alving

Im Ausnahmezustand (Richter)
2007 | Regie: Falk Richter | Schaubühne Berlin
Rolle: Der Mann

Augusta (Richard Dresser)
2006 | Regie: Rafael Sanchez | Schaubühne Berlin
Rolle: Jimmy

Tod eines Handlungsreisenden (Miller)
2006 | Regie: Luk Perceval | Schaubühne Berlin
Rolle: Biff
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski | Thomas Thieme 

Die Verstörung (Richter)
2005 | Regie: Falk Richter | Schaubühne Berlin
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski | Judith Engel 

Oscar Wilde - Ein Rausch
2005 | Regie: Bruno Cathomas | Maxim Gorki Theater Berlin

Turista (von Mayenburg)
2005 | Regie: Luk Perceval | Schaubühne, Berlin
Ebenfalls beteiligt: Judith Engel 

Edward II (Marlowe)
2004 | Regie: Sebastian Nübling | Salzburger Festspiele, Theater Basel
Rolle: Edward II

Electronic City (Richter)
2004 | Regie: Tom Kühnel | Schaubühne, Berlin
Rolle: Tom

Heiliger Krieg (Goetz)
2003 | Regie: Lars Ole Walburg | Münchner Kammerspiele
Rolle: Stammheimer

Wilde - Der Mann mit den traurigen Augen ( Händl)
2003 | Regie: Sebastian Nübling | Schauspiel Hannover / Steirischer Herbst, Graz
Rolle: Gunter

Woyzeck (Büchner)
2003 | Regie: Thomas Ostermeier | Schaubühne, Berlin
Rolle: Woyzeck
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Das kalte Kind (Mayenburg)
2002 | Regie: Luk Perceval | Schaubühne, Berlin
Rolle: Johann

Goldene Zeiten (Dresser)
2002 | Regie: Thomas Ostermeier | Schaubühne, Berlin
Ebenfalls beteiligt: Mark Waschke 

Hamlet (Shakespeare)
2002 | Regie: Stefan Bachmann | Theater Basel
Rolle: Fortimbras

Das Sortiment (Sanchez)
2001 | Regie: Rafael Sanchez | Theater Basel
Rolle: Duttweiler

Ich ersehne die Alpen... (Händl)
2001 | Regie: Klaus Händl | Steirischer Herbst, Graz

Der Sturm (Shakespeare)
2000 | Regie: Stefan Bachmann | Theater Basel
Rolle: Sebastian

Die Räuber (Schiller)
2000 | Regie: Lars Ole Walburg | Theater Basel
Rolle: Franz Moor

Merlin (Dorst)
1999 | Regie: Stefan Bachmann | Theater Basel
Rolle: König Artus

Shoppen und Ficken (Ravenhill)
1998 | Regie: Thomas Ostermeier | Baracke des Deutschen Theaters Berlin
Ebenfalls beteiligt: André Szymanski 

Troilus und Cressida (Shakespeare)
1998 | Regie: Stefan Bachmann | Salzburger Festspiele

Der Triumph der Empfindsamkeit (Goethe)
1997 | Regie: Stefan Bachmann | Volksbühne, Berlin

Tragödie der Rächer (Tourneur)
1997 | Regie: Stefan Bachmann | Schauspielhaus Wien / Volksbühne Berlin

Einsame Menschen (Hauptmann)
1996 | Regie: Leander Haußmann | Volksbühne, Berlin
Rolle: Johannes Vockerat

Richard III (Shakespeare)
1996 | Regie: Martin Kusej | Volksbühne, Berlin
Rolle: Ricard III

Die Frau am Meer (Ibsen)
1994 | Regie: Frank Castorf | Volksbühne, Berlin
Rolle: Lyngstrand

Murx den Europäer, murx ihn... (Marthaler)
1993 | Regie: Christoph Marthaler | Volksbühne, Berlin

Rosa Luxemburg - Rote Rosen für Dich (Tabori)
1993 | Regie: Johann Kresnik | Volksbühne, Berlin

Stadt der Gerechtigkeit (Lunz)
1992 | Regie: Andreas Kriegenburg | Volksbühne, Berlin
Rolle: Soldat
  zurück nach oben